(*57*) MyMedalMonday: Der 22. RheinEnergie Marathon in Köln 2018

[back]                                                                                                                                             [next]


Köln Medal s


[back]                                                                                                                                             [next]


 – zum ausführlichen Erlebnisbericht

Name des Wettkampfes:

RheinEnergie Marathon Köln

Wann? Veranstaltungsjahr:

07. Oktober

Wo? Stadt/ Bundesland:

Köln(NRW)

Distanz (10km, HM, M, UM):

Marathon (Rundkurs)

URL-Adresse zur Homepage:

https://www/ koeln-marathon. de


zurück zur MyMedalMonday-Übersicht


Werbeanzeigen

Über SohlenRocker

Irgendwas zwischen laufverrücktem Kilometerfresser & multibewegtem Blogger - die Familienpackung Laufschuhe geht pro Jahr drauf?! Ansonsten naturverbunden, outdoorbesessen, wissbegierig, sozialverträglich & irgendwie auch ewiger SocialMedia-Neu-Entdecker...
Dieser Beitrag wurde unter Alles, MedalMonday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu (*57*) MyMedalMonday: Der 22. RheinEnergie Marathon in Köln 2018

  1. Pingback: (*56*) MyMedalMonday: 24-STUNDEN-SCHWIMMEN im DINamare in Dinslaken 2018 | sohlenrocker

  2. somi1407 schreibt:

    Die Medaille mag ich. Aber die Veranstaltung fand ich deutlich schlechter als den Hamburgmarathon (mehr Vergleiche habe ich leider noch nicht).

    Gefällt 1 Person

    • SohlenRocker schreibt:

      Stimme Dir voll und ganz zu – Hamburg liegt bei mir zwar mittlerweile schon 8 Jahre zurück, aber damit kann der Marathon in Köln absolut nicht mithalten. Vor allem vor dem Hintergrund der Bilder, die man unweigerlich mit Köln assoziiert – Massen ausgelassener und feiernder Menschen auf überfüllten Straßen während des Karnevals – wird man schon hart enttäuscht. In diesem Jahr war auch irgendwie noch weniger los, als es in den beiden zurückliegenden Jahren gewesen ist. Ich dachte erst, dass es daran gelegen haben könnte, dass ich den 5:00h-Bummelzug durch die Straßen führen durfte, aber anscheinend hat es daran wohl nicht gelegen – vlt. wetterbedingt!?

      Liken

      • somi1407 schreibt:

        Ich fand auch einiges in der Organisation suboptimal. Gab es irgendwo unterwegs ein Dixieklo? Ich hab vergebens gesucht. Und die Wege nach dem Ziel waren schon sehr weit.

        Gefällt 1 Person

      • SohlenRocker schreibt:

        DIXIS am Streckenrand gab es auf jeden Fall, aber vermutlich nicht in ausreichender Anzahl?! Dass es sie mindestens an zwei Stellen gab, weiß ich so genau, weil ich da jedes Mal drum gebeten wurde, langsamer zu machen. Aber sonst hätte ich aus Retroperspektive auch nur die am Statblock in Erinnerung gehabt. WObei?! Wärste lieber 23 Sekunden schneller gelaufen als ein Klo zu suchen 😀 Was die langen Wege anbelangt, hast du vollkommen recht, das wird mit dem Platzmangel in Domnähe begründet und lässt sich nicht anders organisieren, das hatte ich nämlich auch mal als Kritik an offizieller Stelle weitergegeben und eben diese Antwort drauf bekommen?! Aber spätestens beim Dirtten Mal hast Du dich dran gewöhnt?! 😉

        Liken

  3. Pingback: MyMedalMonday: Wertlose Metalle mit unbezahlbaren Erinnerungen | sohlenrocker

  4. Pingback: Kurz, knapp & bündig aus der Rubrik Mein Marathon Kriterien KOMPASS (24): Der 22. RheinEnergie Köln Marathon 2018 | sohlenrocker

  5. Pingback: Ein kilometerreiches Wochenende mit buntgemischter Programmtüte – von Großdemo im Hambacher Wald bis Ballonfahrt beim Köln Marathon war alles dabei | sohlenrocker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s